CRISAM® GRC SYMPOSIUM 2024


UNLOCK YOUR GRC PLATFORM!
CRISAM GRC
Symposium & Expertenworkshops 2024

19.-20.6.2024 | Ort: Linz

Liebe Interessierte, liebe Kunden und Partner, 

wir freuen wir uns, Sie wieder in Linz begrüßen zu dürfen. Auf dieser Seite informieren wir Sie über das aktuelle Programm, unsere Speaker und haben einen FAQ Bereich für Sie vorbereitet. 

Für die Anmeldung zu Tag 1 und Tag 2 werden Sie auf die Seite der CRISAM® Academy weitergeleitet. Wenn Sie bereits registrierter Benutzer sind, können Sie dort Ihre Tickets buchen. Die Anmeldung ist natürlich auch ohne Registrierung möglich. 

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung? Schreiben Sie uns an academy@crisam.net

Mit freundlichen Grüßen, 

Ihr CRISAM® Team

PROGRAMM CRISAM GRC SYMPOSIUM

MITTWOCH, 19.6.2024

Details zu den einzelnen Programmpunkten erfahren Sie durch Klick auf den Vortragstitel. 

ab 8:30

Registrierung & Frühstück

09:15

Begrüßung und Eröffnung des CRISAM® Symposiums!

09:30

Unlock your world’s leading GRC platform!

Markus Müller & Tim-Benjamin Bohmfalk
10:00

Pause

10:15

Unlock GRC features

Andreas Schmitz & Tim-Benjamin Bohmfalk

Unlock your GRC features! Mit der Einführung vernetzter Systeme und neu gestalteter GRC-Prozesse setzen wir neue Maßstäbe im integrierten Risikomanagement. Profitieren Sie von unserer neuen Kommentarfunktion und nutzen Sie CRISAM® als innovative, kollaborative GRC-Plattform.

Mit dem brandneuen Modul Risk Flow können Sie interaktive Workshops wie nie zuvor erleben. Entdecken Sie unser beeindruckendes neues Dashboard und die nahtlos integrierten Governance-Bereiche wie Business Continuity Management und unser Internes Kontrollsystem.

Freuen Sie sich auf bahnbrechende Neuerungen in CRISAM® und tauchen Sie ein in die Möglichkeiten der neuen CRISAM® Cloud-Plattform. Jetzt ist die Zeit, Teil dieser revolutionären Entwicklung zu sein und Ihre GRC Platform aufzubauen.

11:15

Pause

11:30

Das nächste Level: AI-based GRC mit CRISAM.AI

Günther Angerbauer & Thomas Obermüller

Mit CRISAM.AI erkennen Sie Risiken und Anomalien automatisch über intelligente Sensoren und Datenquellen. Mit News und Threat Intelligence haben Sie Ihre Märkte, Produkte, Lieferketten und Infrastrukturen erst wirklich im Griff.

12:15

Mittagspause

3 STREAMS, DIE INDIVIDUELL WÄHLBAR SIND:

Entscheiden Sie vor Ort an welchem Vortrag sie teilnehmen wollen.
Details zu den einzelnen Programmpunkten erfahren Sie durch Klick auf den Vortragstitel. 

13:45
GOVERNANCE

IKS & Audit Management mit CRISAM®

Wolfgang Schmidhuber & Doris Edlinger

Als Anwendungsfall diskutieren wir mit Ihnen die Anforderungen an die Entwicklung eines internen Kontrollsystems und stellen dessen technische Realisierung mittels CRISAM® anhand von ausgewählten Beispielen dar.

RISK

CRISAM® ISMS – Alles bleibt besser

Eva Freihofner

Wir haben CRISAM® ISMS neu gedacht. Mit neuen Methoden und Modellen mit weniger Aufwand mehr für das Top-Management erreichen.

COMPLIANCE

Cybersicherheit: NIS 2 kommt in 2024 -Anforderungen & Umsetzung

Jürgen Grieshofer

Wer ist betroffen? Was sind die wichtigsten nächsten Schritte? Wie kann diese Richtlinie in CRISAM® umgesetzt werden? Auf diese Fragen werden wir in diesem Vortrag eingehen.

14:30
GOVERNANCE

Von Compliance zur Resilienz: BCMS – Ein ganzheitlicher Ansatz für Unternehmen

Erwin Zierler

Der Vortrag beleuchtet Business Continuity Management (BCM) aus der Perspektive eines Beratungsunternehmens und Tool-Anbieters. Wir zeigen auf, wie Unternehmen die Anforderungen aus gängigen Standards als Chance zur Stärkung ihrer organisatorischen Resilienz betrachten können. Erfahren Sie, wie die Implementierung eines umfassenden BCMS die Sicherheit und Kontinuität Ihrer Geschäftsprozesse verbessert und Ihre Organisation zukunftssicher macht.

RISK

CRISAM® GRC – So individuell wie Sie selbst

Irina Hödl & Thomas Bachner

Immer wieder erreichen uns spezielle Bedürfnisse von Kunden und Interessenten, die mithilfe von CRISAM® Realität werden sollen. In unserem Vortrag möchten wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten von CRISAM® präsentieren. Egal welches Management System, wir finden für Sie eine Lösung nach Maß.

COMPLIANCE

Dora Compliance – Neuerungen in CRISAM® und Best Practice Austausch mit den Experten der Metafinanz

Tobias Donatus Müller & Andreas Lackner-Gurtner

Der Digital Operational Resilience Act (DORA) ist ein regulatorisches Rahmenwerk der Europäischen Union, das darauf abzielt, die digitale Widerstandsfähigkeit von Finanzinstituten und kritischen Infrastrukturen zu stärken. Die Umsetzung von DORA im Unternehmen erfordert eine gründliche Prüfung und Anpassung der IT-Infrastruktur, Prozesse und Sicherheitsmaßnahmen, um den Anforderungen an operationelle Widerstandsfähigkeit gerecht zu werden und potenzielle Risiken zu minimieren. In diesem Vortrag erhalten Sie spannende Einblicke für die inhaltliche Auseinandersetzung und die Umsetzung in CRISAM. Hier sehen Sie wie Sie die Compliance in CRISAM® abbilden können und wie Sie CRISAM® bei Ihrem ICT Incident Management unterstützen kann.

15:10
GOVERNANCE

Datenschutz

Markus Müller & Thomas Reisinger-Lederer
RISK

CRISAM.AI

Thomas Obermüller & Günther Angerbauer & Elmar Jilka

CRISAM.AI im Deep Dive – mit ausgewählten Anwendungsfällen aus der Praxis von unseren Partnern CANCOM und GENOA.

COMPLIANCE

ESG – Umweltrisiken, Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Nina Kaufmann-Frank

Für Unternehmen aller Größen ist es essenziell, sich mit dem Thema Klimawandel auseinanderzusetzen und sein unternehmensweites Risikomanagement entsprechend anzupassen. Wie sehen Herausforderungen in diesem Bereich aus und welche Maßnahmen können hier helfen, um Chancen frühzeitig zu nutzen. In diesem Vortrag gibt Nina Kaufmann-Frank praxisnahe Beispiele dafür.

15:45

Pause

Ab 17:00

Get Together

Unlock your GRC Platform! 

Unsere Speaker 2024 (Tag 1) 

Günther Angerbauer

Geschäftsführer> CALPANA business consulting GmbH

Thomas Bachner

Senior Consultant> CALPANA business consulting GmbH

Tim-Benjamin Bohmfalk

Geschäftsführer> CALPANA business consulting Deutschland GmbH

Doris Edlinger

Senior Consultant> CALPANA business consulting GmbH

Eva Freihofner

Partner> CALPANA business consulting GmbH

Jürgen Grieshofer

Senior Consultant> CALPANA business consulting GmbH

Irina Hödl

Consultant> CALPANA business consulting GmbH

Elmar Jilka

CEO & Founder > SEQiFY & GENOA

Nina Kaufmann-Frank

Executive Consultant > CALPANA business consulting GmbH

Andreas Lackner-Gurtner

Consultant> CALPANA business consulting GmbH

Tobias Donatus Müller

Executive Business Architekt> metafinanz Informationssysteme GmbH

Markus Müller

Geschäftsführer> CALPANA business consulting GmbH

Thomas Obermüller

Head of Software Development> CALPANA business consulting GmbH

Thomas Reisinger-Lederer

Consultant> CALPANA business consulting GmbH

Wolfgang Schmidhuber

Senior Consultant> CALPANA business consulting GmbH

Andreas Schmitz

Geschäftsführer> CALPANA business consulting Deutschland GmbH

Christoph Strasser

Ultra-Radfahrer>
Der 1982 geborene Steirer begann seine sportliche Laufbahn als Fußballer, bevor er mit 18 Jahren zum Radsport wechselte. Schon früh machte er sich einen Namen, indem er 2002 sein erstes 24-Stunden Rennen bestritt und drei Jahre später als jüngster Finisher in der Geschichte des Race Across the Alps glänzte. Seine größten Erfolge erzielte er beim Race Across America (RAAM), das er 2011 als jüngster Sieger gewann und 2013 sowie 2014 erneut für sich entschied. Obwohl ihn gesundheitliche Rückschläge zwangen, das RAAM 2015 aufzugeben, kämpfte er sich zurück und feierte von 2017 bis 2019 drei historische Siege in Folge. 2021 war er die erste Person, die in 24 Stunden mehr als 1000 km am Rad fuhr. Strasser teilt seine Erfahrungen und Expertise in Vorträgen, in denen er Motivation und die Lust am Erreichen persönlicher Ziele vermittelt und betont, dass jedes erdenkliche Ziel erreichbar ist.

Erwin Zierler

Senior Consultant> CALPANA business consulting GmbH

Oft gestellte Fragen

Wir haben hilfreiche Informationen für Sie zusammengestellt und sind auf häufig gestellte Fragen eingegangen.

Programm Expertenworkshops

DONNERSTAG, 20.6.2024

Es gibt eine Vielzahl an Workshops, die Sie individuell miteinander kombinieren können. 

Sie können sich vor Ort entschieden, an welchen Workshops Sie teilnehmen möchten. Bitte beachten Sie, dass einige Programmpunkte Vormittags und Nachmittags angeboten werden. 

KOSTEN: 480€ exkl. Ust.   

Details zu den einzelnen Programmpunkten erfahren Sie durch Klick auf den Vortragstitel. 

09:00
GRC 1

Datenschutz leicht gemacht

Einfach machen – mit dem Datenschutz Modul in CRISAM® ist das möglich. In diesem Workshop geben wir Ihnen die Tools an die Hand um Datenschutz effizient und effektiv umzusetzen.
Erfahren Sie hier wie Sie mittels CRISAM® zu ihrer individuellen Datenschutz-Management Lösung kommen.

GRC 2

Forms im Integrated Risk Management

Gut in Form Ihr CRISAM® Web Access

Mit nur wenigen Klicks erreichen Sie einen optimierten Web Access! Erfahren Sie hier, wie Sie durch Anpassungen von Formularen Ihr Risikomanagement im Web Access individuell gestalten können. In diesem Praxisvortrag zeigen wir Ihnen leicht verständlich, wie Sie Ihre Plattform an Ihre Anforderungen anpassen können. Außerdem geben wir Ihnen einen Einblick in die praxisnahe Umsetzung durch die Implementierung eines Fragebogens.

GRC 3

Umsetzung der NIS-2 Richtlinie

Wer ist betroffen? Was sind die wichtigsten nächsten Schritte? Wie können die Anforderungen in CRISAM® umgesetzt werden? Diese Frage wurden gestern schon betrachtet und heute tauchen wir tiefer ein und anhand von Best Practices und Umsetzungsmöglichkeiten der Richtlinie in CRISAM® bekommen Sie konkrete Empfehlungen an die Hand für die Implementierung in Ihrem Unternehmen.

GRC 4

ESG – Let’s dive deeper

Für Unternehmen aller Größen ist es essenziell, sich mit dem Thema ESG und Umsetzung innerhalb des Risikomanagements auseinanderzusetzen. Nina Kaufmann-Frank gibt Praxistipps zur Vorgehensweise und Umsetzung mit CRISAM. Nehmen Sie die Herausforderung an!

10:00

Reporting im ISMS (1/2)

Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop eine durchgehende Doppelsession ist und ca. 90 -100 Minuten dauert. 

Erfahren Sie welche Möglichkeiten in den neuen Webreports von CRISAM stecken. Sie erhalten einen Überblick zu Berichten im Bereich ISMS, ISO 27001 Compliance, BSI und TISAX.

Begleiten Sie uns bei der Report-Anpassung und erfahren Sie nützliche Tipps und Tricks, um Ihre Reports an Ihre Corporate Identity anzupassen oder wie man Felder verändern oder hinzufügen kann.

 

Forms & Dashboards im ISMS & DSMS (1/2)

Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop eine durchgehende Doppelsession ist und ca. 90 -100 Minuten dauert. 

Mithilfe von Formularanpassungen können Sie Ihre Web Access Eingabeformulare individualisieren und gezielt die Informationen erfassen, die Sie in der Organisation benötigen. Nach den praktischen Formularanpassungen werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Schritt für Schritt die neuen Inhalte im Dashboard auswerten und berichten können.

Dashboards im Integrated Risk Management (1/2)

Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop eine durchgehende Doppelsession ist und ca. 90 -100 Minuten dauert. 

Schritt für Schritt zum eigenen Dashboard: Ein Leitfaden für die Erstellung Ihrer CRISAM® Datenvisualisierung
In diesem Workshop erfahren Sie, welche Dashboards im Bereich ERM zur Verfügung stehen und wie Sie diese anpassen. Wir werden uns ebenfalls ansehen, wie Sie eigene Dashboards erstellen können.

IKS & Audit Management

Als Anwendungsfall diskutieren wir mit Ihnen die Anforderungen an die Entwicklung eines internen Kontrollsystems und stellen dessen technische Realisierung mittels CRISAM® anhand von ausgewählten Beispielen dar.

11:00

Reporting im ISMS (2/2)

Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop eine Doppelsession ist und um 10 Uhr startet. 

Erfahren Sie welche Möglichkeiten in den neuen Webreports von CRISAM® stecken. Sie erhalten einen Überblick zu Berichten im Bereich ISMS, ISO 27001 Compliance, BSI und TISAX.

Begleiten Sie uns bei der Report-Anpassung und erfahren Sie nützliche Tipps und Tricks, um Ihre Reports an Ihre Corporate Identity anzupassen oder wie man Felder verändern oder hinzufügen kann.

Forms & Dashboards im ISMS & DSMS (2/2)

Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop eine Doppelsession ist und um 10 Uhr startet. 

Mithilfe von Formularanpassungen können Sie Ihre Web Access Eingabeformulare individualisieren und gezielt die Informationen erfassen, die Sie in der Organisation benötigen. Nach den praktischen Formularanpassungen werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Schritt für Schritt die neuen Inhalte im Dashboard auswerten und berichten können.

Dashboards im Integrated Risk Management (2/2)

Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop eine Doppelsession ist und um 10 Uhr startet. 

Schritt für Schritt zum eigenen Dashboard: Ein Leitfaden für die Erstellung Ihrer CRISAM® Datenvisualisierung
In diesem Workshop erfahren Sie, welche Dashboards im Bereich ERM zur Verfügung stehen und wie Sie diese anpassen. Wir werden uns ebenfalls ansehen, wie Sie eigene Dashboards erstellen können.

BCMS

Erfahren Sie, wie die Implementierung eines BCMS in CRISAM® Ihre Geschäftskontinuität sichert und Krisenrisiken minimiert.

12:00

Mittagspause

13:00
GRC 1

Statistik für Risiko Manager

Erfahren Sie in diesem Praxisvortrag welche Risikokennzahlen im Zuge der Simulation in CRISAM® verwendet werden. Außerdem wird in diesem Vortrag anhand eines Beispiels auf die Unterschiede dieser Risikokennzahlen eingegangen und besprochen in welchen Kontext die entsprechenden Kennzahlen geeignet sind.

GRC 2

Reporting im Integrated Risk Management (1/2)

Welche Kennzahlen, Datenquellen und Inhalte zeichnen einen maximal aussagekräftigen Risikoreport für Ihr Management aus? Diskutieren Sie mit uns dieses spannende Thema und informieren Sie sich über konkrete Umsetzungsvorschläge im CRISAM® Web Reporting.

GRC 3

BCMS

Erfahren Sie, wie die Implementierung eines BCMS in CRISAM® Ihre Geschäftskontinuität sichert und Krisenrisiken minimiert.

GRC 4

ESG – Let’s dive deeper

Für Unternehmen aller Größen ist es essenziell, sich mit der ESG-Umsetzung innerhalb des Risikomanagements auseinanderzusetzen. Nina Kaufmann-Frank gibt Praxistipps, wie Sie CRISAM® zur ESG-Umsetzung nützen können. Lasst uns gemeinsam loslegen!

14:00

Forms & Dashboards im ISMS & DSMS (1/2)

Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop eine durchgehende Doppelsession ist und ca. 90 -100 Minuten dauert. 

Mithilfe von Formularanpassungen können Sie Ihre Web Access Eingabeformulare individualisieren und gezielt die Informationen erfassen, die Sie in der Organisation benötigen. Nach den praktischen Formularanpassungen werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Schritt für Schritt die neuen Inhalte im Dashboard auswerten und berichten können.

Reporting im Integrated Risk Management (2/2)

Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop eine Doppelsession ist und um 13 Uhr startet. 

Welche Kennzahlen, Datenquellen und Inhalte zeichnen einen maximal aussagekräftigen Risikoreport für Ihr Management aus? Diskutieren Sie mit uns dieses spannende Thema und informieren Sie sich über konkrete Umsetzungsvorschläge im CRISAM® Web Reporting.

Datenschutz leicht gemacht

IKS & Audit Management

Als Anwendungsfall diskutieren wir mit Ihnen die Anforderungen an die Entwicklung eines internen Kontrollsystems und stellen dessen technische Realisierung mittels CRISAM® anhand von ausgewählten Beispielen dar.

15:00

Forms & Dashboards im ISMS & DSMS (2/2)

Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop eine durchgehende Doppelsession ist und um 14 Uhr startet. 

Mithilfe von Formularanpassungen können Sie Ihre Web Access Eingabeformulare individualisieren und gezielt die Informationen erfassen, die Sie in der Organisation benötigen. Nach den praktischen Formularanpassungen werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Schritt für Schritt die neuen Inhalte im Dashboard auswerten und berichten können.

Forms im Integrated Risk Management

Gut in Form ihr CRISAM® Web Access

Mit nur wenigen Klicks erreichen Sie einen optimierten Web Access! Erfahren Sie hier, wie Sie durch Anpassungen von Formularen Ihr Risikomanagement im Web Access individuell gestalten können. In diesem Praxisvortrag zeigen wir Ihnen leicht verständlich, wie Sie Ihre Plattform an Ihre Anforderungen anpassen können. Außerdem geben wir Ihnen einen Einblick in die praxisnahe Umsetzung durch die Implementierung eines Fragebogens.

Dora Compliance

Der Digital Operational Resilience Act (DORA) ist ein regulatorisches Rahmenwerk der Europäischen Union, das darauf abzielt, die digitale Widerstandsfähigkeit von Finanzinstituten und kritischen Infrastrukturen zu stärken. Die Umsetzung von DORA im Unternehmen erfordert eine gründliche Prüfung und Anpassung der IT-Infrastruktur, Prozesse und Sicherheitsmaßnahmen, um den Anforderungen an operationelle Widerstandsfähigkeit gerecht zu werden und potenzielle Risiken zu minimieren. In diesem Vortrag erhalten Sie spannende Einblicke für die inhaltliche Auseinandersetzung und die Umsetzung in CRISAM®. Hier sehen Sie wie Sie die Compliance in CRISAM® abbilden können und wie Sie CRISAM® bei Ihrem ICT Incident Management unterstützen kann.

Next step: Cybersicherheit – Umsetzung der NIS-2 Richtline

Wer ist betroffen? Was sind die wichtigsten nächsten Schritte? Wie kann diese Richtlinie in CRISAM® umgesetzt werden? Diese Frage wurden gestern schon betrachtet und heute tauchen wir tiefer ein und anhand von Best Practices und Umsetzungsmöglichkeiten der Richtlinie in CRISAM® bekommen Sie konkrete Empfehlungen an die Hand für die Implementierung in Ihrem Unternehmen.

Rückblick auf das Symposium 2023

Wir blicken zurück auf eine tolle Veranstaltung im Sommer 2023  und laden Sie herzlich ein, sich unsere Highlights nochmal anzuschauen. 

Video CRISAM GRC Symposium 2023

Viel Spaß beim Anschauen! 
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden